Was ist Glamping: Der neue Trend des Luxuscampings

Das Gefühl von Freiheit und Abenteuer wird mit dem Komfort einer Fünf-Sterne-Unterkunft kombiniert. Glamping ist für moderne Entdecker gedacht, die den Kontakt mit der Natur erleben und sich gleichzeitig wie zu Hause wohl fühlen möchten.

Woher kommt das Wort Glamping?

Die Bedeutung von Glamping ist in den 2 Wörtern enthalten, aus denen es besteht: glamourös und Camping. Das ist schickes, Luxuscamping.

Ein Konzept, das zum ersten Mal in Großbritannien entwickelt wurde und das sich heute weltweit durchgesetzt hat, um ein alternatives und komfortables Urlaubserlebnis inmitten der Natur zu definieren.

Glamping ist der neue Trend in der Reisewelt, aber es ist von alten Traditionen inspiriert:

  • Ab 1100 lebten mongolische Nomadenstämme in Jurten mit allem Komfort.
  • Während der Safaris in Afrika zu Beginn des 20. Jahrhunderts verwendeten wohlhabende Entdecker elegante Luxuszelte, die mit Perserteppichen und antiken Möbeln ausgestattet waren.
  • Sogar die Indianer mit ihren Tipi-Zelten haben ein freies und wildes Glamping in atemberaubenden Umgebungen inspiriert.
Teepee – Photo credit Petr Podrouzek Shutterstock

Der Schlüssel zum Erfolg? Es kombiniert 4 aktuelle Werte in einer einzigen Erfahrung:

  • Komfort
  • Natur und Nachhaltigkeit
  • Originalität
  • Abenteuer.

Komfort, Glamping bietet nur das Beste aus Camping und eliminiert alles, was unangenehm und anstrengend ist.

Natur und Nachhaltigkeit, weil Glamping umfasst die “grüne Philosophie”, fördert einen eco-friendly Urlaubsstil und ermöglicht einen engeren Kontakt mit der Natur.

Originalität, denn der Glamping Urlaub hat einen einzigartigen Charakter und jeder kann den finden, der am besten zu seinem Stil passt.

Abenteuer, denn Glamping bedeutet nicht nur, in komfortablen Unterkünften zu schlafen, sondern auch einen Urlaub voller Emotionen zu erleben.

Glamping was es ist und wie es geht

Wir wissen, dass Camping nicht für jeden geeignet ist: Es kann ein unangenehmes und anstrengendes Abenteuer sein, das viel Organisation und Anpassungsgeist erfordert. Aber Glamping ist nicht so und ist es genau das Gegenteil.

Aber was bedeutet Glamping? Der Aspekt, der ihn am meisten mit dem Campingplatz verbindet, ist der Kontakt mit der Natur. Das Besondere ist jedoch der Komfort: Die Glamping Unterkunft ist wunderschön, originell und mit Liebe zum Detail. Es bietet ein einzigartiges Erlebnis, das Sie in traditionellen Unterkünften nicht finden werden.

Möchten Sie einschlafen, während Sie die Sterne zählen? In einer Glapmping-Unterkunft werden Sie auch von flauschigen Kissen und einem weichen Licht umgeben.

Hören Sie gerne das Vogelgezwitscher in den Bäumen? Warum nicht in einen entspannendem Whirlpool, vielleicht bei einem guten Cocktail?

Sind Sie jemals von der Morgenbrise gestreichelt aufgewacht? In einer Glamping-Unterkunft finden Sie auch ein reichhaltiges Frühstück, das auf Ihrem Zimmer serviert wird.

Glamping-Ferien bieten Ihnen totale Entspannung: Sie finden Ihr Luxuszelt bereits fertig, die Betten gemacht, die Bettwäsche, die sauber riecht. Hier ist Ihr charmantes Fünf-Sterne-Zimmer inmitten der Natur. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Privatsphäre genießen und gleichzeitig Kontakte knüpfen. Sie werden sich von der Natur, aber auch von der Aufmerksamkeit des Personals verwöhnt fühlen und einen unvergesslichen Familienurlaub in einer freundlichen und entspannten Atmosphäre erleben.

Die verschiedenen Arten von Glamping

Es gibt verschiedene Arten von Glamping, und Glampers können je nach Bedarf die am besten geeignete auswählen. Jedes bietet völlig unterschiedliche Erfahrungen. Der gemeinsame Nenner ist sicherlich Stil.

Hier sind die bekanntesten:

  • Das Tipi und die Jurte sind beide Zelte, das erste spiegelt den Stil indianischer Häuser wider, das zweite ist mongolischen Ursprungs
  • Das Bell Tent ist auch ein sehr geräumiges Stoffzelt für einen luxuriösen Campingausflug
  • Das Safari-Zelt hat einen Holzrahmen und einen exotischen Look
  • Der Vintage-Caravan ist der neue Trend: Er hat einen scheinbar Retro-Stil, ist aber meistens mit allem Komfort ausgestattet
  • Die Iglus erinnern an Eskimohäuser, und es gibt völlig transparente, wie Blasen mit Blick auf den Sternenhimmel.
  • Die Hütten im Wald oder die Stelzen mit Blick auf die Lagune sind schicke Lösungen mit einem leicht primitiven Stil
  • Die Baumhäuser können spartanisch oder super luxuriös sein, vielleicht mit Blick auf die Berge oder das Meer, um sich vollständig von Natur umgeben zu fühlen.
Yurta – Photo credit Pikoso.kz Shutterstock

Sind Sie neugierig auf Glamping? Im Procida Camp & Resort finden Sie Safari-Lodges im afrikanischen Stil, amerikanische Vintage-Airstream-Caravans, Nordisk-Zelte mit typisch nordeuropäischem Design oder die Garden Suites im perfekten mediterranen Stil.

    Top