Procida, die 6 schönsten Strände der Insel

Wir möchten ein Geheimnis lüften: In Procida ist das Meer wunderschön und wenn Sie uns besuchen, können Sie aus 6 verschiedenen Stränden wählen, die je nach Licht und Wind von einem zum anderen.

Weniger bekannt als die nahe gelegenen Inseln Capri und Ischia ist die Insel Procida, die vom Hafen von Neapel aus gut zu erreichen ist. In letzter Zeit sind die Bilder seiner pastellfarbenen Häuser dank der Ernennung der Insel zur italienischen Kulturhauptstadt 2022 um die ganze Welt gegangen.

Wenn das bekannteste Bild der Insel das von Corricella ist, zusammen mit einigen Szenen aus Filmen wie Il Postino oder The Talent of Mr. Ripley, kennt nicht jeder seine Strände.

Wir möchten ein Geheimnis lüften: In Procida ist das Meer wunderschön und wenn Sie uns besuchen, können Sie aus 6 verschiedenen Stränden wählen, die je nach Licht und Wind von einem zum anderen wechseln.

Strand Chiaia

Der Strand Chiaia ist der zentralste der Strände von Procida, aber gleichzeitig auch der „abgelegenste“. Er liegt nur wenige Minuten von unserem Resort entfernt und ist der Strand, den wir morgens allen unseren Gästen empfehlen, da er der erste Strand ist, der im Schatten liegt. Tatsächlich geht die Sonne auf der gegenüberliegenden Seite der Insel unter.

In diesem kleinen Paradies finden Sie einen freien Strand und nur ein Strandbad mit Restaurant, „La Conchiglia“, sicherlich empfehlenswert. Der Strand ist nur auf zwei Wegen zu erreichen: zu Fuß oder auf dem Seeweg. Zu Fuß erreichen Sie den Strand über einen Abstieg von 186 Stufen (leicht abfallend), der sich in einer Gasse befindet, die von der Piazza Olmo beginnt, oder von der Via dei Bagni über einen Abstieg, der mit wenigen Stufen endet.

Die Aussicht ist die schönste der Insel Procida: Auf der rechten Seite kann man den felsigen Bergrücken bewundern, auf dem einige Häuser mit typischer Inselarchitektur stehen; Auf der linken Seite den Hafen von Corricella, der wie eine kleine Meereskrippe aussieht. Seine bunten Häuser liegen zwischen dem Felsen und dem Hügel, auf dem Terra Murata, der älteste Teil von Procida, steht. Davor der absolute Protagonist ist das sehr blaue Meer, von dem auch der Vesuv zu sehen ist.

Strand La Lingua

Zu den schönsten Stränden von Procida gehört der kleine, aber panoramische Strand La Lingua, der sich im Touristenhafen von Marina Grande befindet. Es ist ein Kiesstrand, im Gegensatz zu den anderen Stränden der Insel, die aus dickem und dunklem Sand bestehen. Trotz der Nähe zum Hafen behält der Strand seinen naturalistischen und etwas „wilden“ Charme dank der mit Vegetation bedeckten Felsen, die ihn umgeben. Das Wasser ist auch sehr sauber, etwas rau und aufgrund der größeren Tiefe von einem intensiven Blau. Der Strand La Lingua überragt den Procida-Kanal, direkt vor dem Monte di Procida, einem Durchgangspunkt für den vom Festland kommenden Seeverkehr. Den Strand La Lingua erreichen Sie, indem Sie die Via Roma, die Hauptstraße von Marina Grande, bis zum Ende nehmen. Eine andere Möglichkeit, zu diesem Strand zu gelangen, ist der Abstieg über eine Treppe, die entlang des Felsgrats hinabführt. Der Abstieg beginnt am Ende der Via Bartolomeo Pagano, einer der Kreuzungen, die Sie auf der linken Seite in Richtung Terra Murata treffen.

Strand Silurenza

In der Nähe des Hafens von Marina Grande, auf der Grottenseite der Via Roma, finden wir den schönen Strand Silurenza. Leicht zu Fuß und mit dem Auto erreichbar, ist Silurenza der ideale Strand für Familien mit Kindern. Nur wenige Schritte vom Strand entfernt befinden sich ein Badehaus und ein Bar-Restaurant.

 

Der Postino-Strand

Der Strand Pozzo Vecchio befindet sich auf der Westseite von Procida und ist sicherlich einer der schönsten der Insel. Dieser Strand ist als „Postinos Strand“ bekannt; der Name leitet sich von dem berühmten Film von Massimo Troisi aus dem Jahr 1994 ab. Hier treffen und verlieben sich Mario (Massimo Troisi) und die schöne Beatrice (Mariagrazia Cucinotta) zum ersten Mal.

Entlang der Straße zum Friedhof, die voller kleiner Gebäude und Kuppeln ist, die an die typische Inselarchitektur erinnern, erreicht man die kleine hufeisenförmige Bucht, die größtenteils ein freier Strand ist. Der Strand wird auch als „Strand des Friedhofs“ bezeichnet, da darüber der städtische Friedhof steht. Von unserem Resort sind es ca. 20 Minuten zu Fuß.

Der Sand des Strandes Pozzo Vecchio hat, wie alle Strände von Procida, aufgrund seines vulkanischen Ursprungs eine dunkle Farbe. So entsteht ein einzigartiges Kontrastspiel, das das Blau des Meeres noch intensiver macht. Auch hier gibt es eine kleine Badeanstalt und einen kleinen Strand, der nur mit dem Boot zu erreichen ist.

Strand Ciraccio

Die Strände von Ciraccio und Chiaiolella sind durch zwei herrliche Tuffsteinfelsen getrennt, die durch einen Erdrutsch im Felsrücken entstanden sind.

Qui il sole è presente tutto il giorno, mentre il maestrale soffia frequentemente nel pomeriggio. È questo il tratto sabbioso più lungo di tutta l’isola di Procida.

Hier scheint den ganzen Tag die Sonne, während am Nachmittag oft der Mistral weht. Dies ist der längste Sandstrand der ganzen Insel Procida. Der Strand von Ciraccio ist abgelegener als Chiaiolella und daher ruhiger, es gibt keine Badeanstalten und er ist voller schöner Muscheln! Der Sonnenuntergang, den man von hier aus sehen kann, mit Blick auf Ischia, ist der außergewöhnlichste, den man auf der Insel bewundern kann.

Strand Chiaolella

Zwischen Punta Serra und dem Vorgebirge von Santa Margherita Vecchia liegt der Strand von Chiaiolella (auch bekannt als Ciracciello). Der längste und beliebteste Strand der Insel Procida ist etwa 20 Gehminuten von unserem Resort entfernt.

Der Strand von Chiaiolella ist ideal für Familien mit Kindern. Das Wasser ist flach, ideal zum sicheren Schwimmen. Es gibt einige felsige Gebiete und eine üppige mediterrane Macchia macht die Landschaft noch eindrucksvoller.

Wie bereits für Ciraccio erwähnt, scheint auch an diesem Teil des Strandes den ganzen Tag die Sonne, während es am Nachmittag üblich ist, dass der Mistral aufgeht, was das Meer sogar etwas rauer, aber nicht weniger faszinierend macht. Von hier aus hat man einen einzigartigen Blick auf die Insel Vivara, ein Naturschutzgebiet, im Licht eines fantastischen Sonnenuntergangs.

Hinter dem Strand befindet sich auch ein romantisches Dock mit zahlreichen touristischen Einrichtungen, Bars und Restaurants. Hinter dem Strand befindet sich auch ein romantischer Steg des Docks oder der Strandpromenade, besonders am Abend, ermöglicht es Ihnen, die magische Atmosphäre dieser charmanten Ecke von Procida zu genießen. Hier gibt es viele für Paare mit zahlreichen touristischen Einrichtungen, Bars und Restaurants. Ein Spaziergang entlang oder Familien geeignete Badeanstalten mit ausgezeichneten Restaurants.

Wenn Sie Lust auf einen Urlaub in Procida haben, schauen Sie sich die Angebote von Procida Camp & Resort an.

    Top